Wir stehen Unternehmen zur Seite

Das Enterprise Europe Network ist, mit Vertretungen in mehr als 60 Ländern, das weltweit größte Netzwerk von Informations- und Beratungsstellen für die Unterstützung von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) auf dem Weg in internationale Märkte.

Es bietet auf regionaler Ebene praktische und weitestgehend kostenfreie Unterstützung bei der Organisation von Geschäfts-, Technologie- und Projektpartnerschaften in Europa und darüber hinaus.


Neuigkeiten

GEMSTONE - Förderung der nachhaltigen Entwicklung produzierender KMU

Einreichfrist: 31. Dezember 2024

GEMSTONE (GrEen Manufacturing SupporTing recOveryand resiliency of industrial SMEs) ist ein von der EU gefördertes Projekt, welches über den Mechanismus der Kaskadenfinanzierung einen Förderaufruf speziell für KMU gestartet hat. Das Programm richtet sich an produzierende Unternehmen aus den Sektoren EnergieMobilitätMaterialienLandwirtschaft / Lebensmittel sowie Luft- und Raumfahrt / Verteidigung.

GEMSTONE hat 4 Programmstränge:

  1. TRAIN fördert Weiterbildungsaktivitäten von KMU und deren MitarbeiterInnen zum Thema "Green Transition". GEMSTONE bietet eine Übersicht möglicher Trainingsanbieter, es können jedoch auch eigene Vorschläge gemacht werden, sofern die Trainingsanbieter und -inhalte thematisch in den Programmrahmen passen. TRAIN-Aktivitäten können mit bis zu 2.000 € gefördert werden.
  2. EXPLORE fördert Markterkundungs- und Internationalisierungsvorhaben von KMU zu den Themen "Green Transition" und "Green Manufacturing". Hierzu zählen primär Messebesuche und Delegationsreisen Die Zielländer müssen außerhalb der EU liegen, gewünscht sind insb. Reisen in die USA/Kanada, nach Japan sowie in die ASEAN-Länder. EXPLORE-Aktivitätenwerden mit bis zu 1.500 € gefördert.
  3. GREEN INNOV unterstützt die Entwicklung neuer grüner Technologien und Prozesse. Gefördert werden sowohl Einzel- als auch Verbundprojekte mit einem Zuschuss von bis zu 60.000 €. Die Entwicklungsstufe soll nach Ende des Projekts ca. TRL 6 betragen.
  4. GREEN ADOPT unterstützt die Erprobung und den Einsatz neuer grüner Technologien und Prozesse in KMU in operativer Umgebung. Die eingesetzten Technologien sollen so näher an die Marktreife geführt und die anwendenden KMU bei deren Implementierung unterstützt werden. Gefördert werden ausschließlich Verbundprojekte, bestehend aus einem Anwender-KMU und einem Lösungsanbieter, mit bis zu 40.000 € für das Gesamtkonsortium.

Bitte beachten Sie: Anträge für TRAIN und EXPLORE Aktivitäten können bis Dezember 2024 laufend gestellt werden - alle 2 (geraden) Monate gibt es einen Cut-off, an dem eingegangen Anträge bewertet werden. Ist das Antragslimit für einen Cut-off erreicht, landet die Bewerbung automatisch im nächsten Cut-off. Für GREEN INNOV und GREEN ADOPT Anträge gibt es hingegen eine Antragsfrist. Die nächste Frist endet am 31.10.2023.

Weitere Informationen finden Sie auf der Programmwebseite sowie den Guides for Applicants der einzelnen Programmstränge. Melden Sie sich bei Antragsinteresse gerne bei uns.

Weiterführende Links


Veranstaltungen

Keine Einträge gefunden

tti Technologietransfer und Innovationsförderung Magdeburg GmbH