DEUTSCHLAND | Sachsen-Anhalt

 

Wirtschaftstag Russland

Russlandexperten informieren Sie über die aktuelle Wirtschaftslage, die Finanzierung und Absicherung von Geschäften mit russischen Handelspartnern und vieles mehr

Laut Germany Trade and Invest wächst Russlands Wirtschaft 2019 langsamer als im Vorjahr, die Konjunktur legt einen Zwischenstopp ein, bevor sie - nach den Plänen der Regierung - ab 2020 wieder durchstartet. Dann sollen sich die massiven Investitionen in die Nationalen Projekte auch in der Wirtschaftsleistung niederschlagen. Gerade in Zeiten der wirtschaftspolitischen Herausforderungen im Zusammenhang mit den seit Mitte 2014 geltenden EU-Sanktionen gegen Russland ist eine gute Vorbereitung für einen erfolgreichen Markteintritt oder stabile Lieferbeziehungen nach Russland unverzichtbar.

Der Wirtschaftstag Russland der IHK Magdeburg am 14. November 2019 von 9 bis 15 Uhr bietet ein Update und Überblick über die wirtschaftlichen und rechtlichen Entwicklungen im Russlandgeschäft. Russlandkenner und-experten informieren Sie über die aktuelle Wirtschaftslage, den Stand der deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen, die Finanzierung und Absicherung von Geschäften mit russischen Handelspartnern und darüber, welche Fehler Sie im Russlandgeschäft vermeiden sollten. Ein Erfahrungsbericht von einem in Russland aktiven und erfolgreichen Unternehmen rundet die Informationen ab und zeigt Ihnen, welche Möglichkeiten und Herausforderungen, sich beim Russlandengagement ergeben. Das gesamte Programm finden Sie hier.

Nutzen Sie diese Gelegenheit, um Ihr Wissen zu erweitern, von den Erfahrungen anderer zu profitieren und mit den Experten und Praktikern ins Gespräch zu kommen.

Die Teilnahme ist für Mitglieder der IHK Magdeburg kostenfrei. Bei Interesse wird um Voranmeldung per Online-Anmeldung bis zum 4. November 2019 gebeten.

Datum

Ort

IHK Magdeburg

Alter Markt 8

39104 Magdeburg

Deutschland

www.magdeburg.ihk.de

Kontakt

IHK Magdeburg, Andreas Kerzig

kerzig@magdeburg.ihk.de

0391 5693-146

Soziale Medien