DEUTSCHLAND | Sachsen-Anhalt

 

Start-ups going international - Kooperationsbörse

Das kostenlose virtuelle Kooperationstreffen bietet Start-ups und erfahrenen Unternehmen die Chance neue Geschäftskontakte zu knüpfen und mehr über internationale Geschäftsmöglichkeiten zu erfahren

Start-ups und erfahrene Unternehmen sind eingeladen, an einem kostenlosen virtuellen Kooperationstreffen teilzunehmen, um neue Geschäftskontakte zu knüpfen und mehr über spannende Geschäftsmöglichkeiten zu erfahren. Das EEN organisiert diese Veranstaltung am 2. September 2020 online.

Insbesondere Start-ups und erfahrene Unternehmen aus folgenden Regionen werden zur Teilnahme ermutigt:

  • Sachsen-Anhalt/Deutschland
  • Woiwodschaft Opole/Polen
  • Mähren-Schlesien/Tschechische Republik
  • Karnataka/Indien
  • Weißrussland

Mit der Veranstaltung wird ein Informations- und Wissensaustausch über Unternehmensgründungen und eine Zusammenarbeit mit erfahrenen Unternehmen eingeleitet. Nehmen Sie an dieser Veranstaltung teil, um mehr über das Geschäftsumfeld von Existenzgründern in diesen Regionen zu erfahren, Existenzgründer und erfahrene Unternehmen kennenzulernen und neue Geschäftschancen zu ergreifen.

Registrierten Teilnehmern wird eine virtuelle Umgebung zur Verfügung gestellt, in der Sie Ihre 1:1-Sitzungen sicher verwalten können. Jede Sitzung dauert 15 Minuten.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Nähere Informationen und die Anmeldung finden Sie auf der Veranstaltungsseite.

Wie können Sie von dieser Veranstaltung profitieren?

  • Veröffentlichen Sie Ihre Produkte, Projekte, Dienstleistungen oder Geschäftsbedürfnisse und stellen Sie sie den Veranstaltungsteilnehmern vor
  • Initiieren und arrangieren Sie vielversprechende, im Voraus geplante 1:1-Treffen auf der Veranstaltung
  • Generieren Sie neue Leads und treffen Sie neue Kontakte auf zeit- und kosteneffiziente Weise
  • Bleiben Sie Ihren Konkurrenten einen Schritt voraus, indem Sie auf der Veranstaltung gesehen und sichtbar präsent sind

Datum

Kontakt

IHK Magdeburg, Sven Erichson

erichson@magdeburg.ihk.de

+49391 5693 148

Soziale Medien