DEUTSCHLAND | Sachsen-Anhalt

 
Wir feiern 10 Jahre Enterprise Europe Network
Das weltweit größte Netzwerk für Internationalisierung
Ihr Partner auf dem Weg in neue Märkte

Interkulturelles Training für Unternehmen - Blankenburg (Harz)

„Lost in Translation? – Das 1x1 der interkulturellen Kommunikation für Unternehmen“: Ein kostenloser Workshop für alle Unternehmen mit Internationalisierungsambitionen, die für die Thematik interkulturelle/internationale Zusammenarbeit sensibilisiert werden möchten und wissen wollen, wie sie auf dem Weg in ausländische Märkte vom Enterprise Europe Network unterstützt werden können.

Sie sind Unternehmer/in mit Internationalisierungsambitionen? Sie sehen Hindernisse bei der Kommunikation und Zusammenarbeit mit ausländischen Geschäftspartnern und wissen nicht, was dabei beachtet werden muss?

Dann ist unser Workshop „Lost in Translation? – Das 1x1 der interkulturellen Kommunikation für Unternehmen“ genau das Richtige für Sie.

Im Rahmen der Europawoche organisiert das EEN Sachsen-Anhalt einen spannende Workshop, in Form eines interkulturellen Trainings, gepaart mit interessanten Praxisbeispielen und Informationen zu Unterstützungsleistungen auf dem Weg in internationale Märkte.

Wann: 08. Mai, ab 9:00 Uhr
Wo: Rathaus Blankenburg, Markt 8, 38889 Blankenburg

Was erwartet Sie in diesem Workshop?
Sie erwartet ein professionelles interkulturelles Training mit der Expertin Frau Dr. Katja Michalak, Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V., die Sie mit praxisnahen, interaktiven und theoretischen Elementen an das Thema heranführt und für die interkulturelle Zusammenarbeit mit ausländischen Partnern sensibilisiert.

Darüber hinaus erfahren Sie welche finanziell geförderten Unterstützungsmöglichkeiten auf dem Weg in internationale Märkte für Unternehmen in Sachsen-Anhalt zur Verfügung stehen und wie Sie mithilfe des EEN Sachsen-Anhalt schnell und unkompliziert, neue Geschäftspartner im Ausland finden, sich an Forschungsprojekten beteiligen oder neue Technologien aufspüren bzw. Ihre eigenen Produkte weltweit vermarkten können.

Das Angebot richtet sich an Geschäftsführer/innen, Einzelunternehmer/innen, Gründer/innen, Exportleiter/innen von Unternehmen sowie an alle mit dem Thema Internationalisierung befassten Mitarbeiter/innen in Unternehmen aus Sachsen-Anhalt.
Die Teilnehmer haben im Anschluss der Veranstaltung die Möglichkeit, sich bei Kaffee und Kuchen über Ihre eigenen Erfahrungen bei der internationalen Zusammenarbeit auszutauschen oder sich Feedback zu Ihren Internationalisierungsvorhaben einzuholen.

Das vollständige Veranstaltungsprogramm finden Sie hier.

Bei Interesse registrieren Sie sich bitte bis zum 4. Mai auf dieser Seite, um sich einen der begrenzten Plätze zu sichern.

Ein weiteres interkulturelles Training wird am 07. Mai in der Handwerkskammer Halle (Saale) stattfinden.Nähere Informationen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Für Fragen steht Ihnen Frau Isabell Rohde, Tel: 0391 7443526, Mail: irohde@tti-md.de jederzeit gerne zur Verfügung.

Datum

Ort

Rathaus Blankenburg

Markt 8

38889 Blankenburg

Deutschland

Kontakt

Isabell Rohde

irohde@tti-md.de

0391 74435-26

Soziale Medien