DEUTSCHLAND | Sachsen-Anhalt

 
Das weltweit größte Netzwerk für Internationalisierung
Ihr Partner auf dem Weg in neue Märkte

EEN Unternehmerreise nach Ostrava & Brno

Fahren Sie mit uns vom 6. bis 8. Oktober 2019 nach Tschechien und knüpfen Sie neue Geschäftskontakte in den Branchen Maschinenbau, Metallverarbeitung und Elektrotechnik!

Das tschechische Bruttoinlandsprodukt (BIP) wächst 2019 im sechsten Jahr in Folge. So rechnet die Europäische Kommission damit, dass Tschechiens Wirtschaftsleistung 2019 um 2,6 Prozent ansteigt. Allein aus Deutschland importierte Tschechien im vergangenen Jahr Maschinen im Wert von 6,1 Milliarden Euro, Metallerzeugnisse im Wert von 2,3 Milliarden Euro und elektrische Ausrüstungen im Wert von 4 Milliarden Euro. Die Investitionen in Maschinen, Ausrüstungen, Informations- und Kommunikationstechnologien waren 2018 auf einem Rekordhoch. Rund 458,3 Milliarden tschechische Kronen (17,9 Milliarden Euro) verzeichnete das Statistikamt.

Diese vorteilhafte Situation können deutsche Unternehmen für sich nutzen. Daher organisiert das EEN Sachsen-Anhalt vom 6. bis 8. Oktober 2019 eine Unternehmerreise nach Tschechien, die sich an Unternehmen aus folgenden Branchen richtet

  • Maschinenbau
  • Metallverarbeitung
  • Elektrotechnik
  • Elektronik

Die Reise bietet zwei Ziele mit abwechslungsreichem Programm:

In Ostrava erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Programm mit branchenspezifischen und interessanten Firmenbesuchen sowie individuell organisierte B2B-Gespräche. Diese werden gezielt nach den Wünschen der TeilnehmerInnen im Vorfeld organisiert.
Nach einem ereignisreichen Tag in Ostrava folgt die Weiterfahrt nach Brno für einen Besuch auf der MSV Brno, der größten Maschinenbaumesse in Mittel- und Osteuropa.

Der Besuch ermöglicht die Teilnahme an der internationalen Kooperationsbörse Contact-Contract, die im Rahmen der Messe stattfindet.

Was sind die Vorteile der Kooperationsbörse?

Sie bekommen die Gelegenheit zum Austausch mit anderen europäischen Unternehmen aus Ihrer Branche und können somit wertvolle Geschäftskontakte ins Ausland knüpfen.

So funktioniert´s:
➡️registrieren Sie sich für die Veranstaltung auf der Plattform
➡️präsentieren Sie Ihre Technologie, Ihr Produkt, Ihre Dienstleistung oder Ihr Partnergesuch online in einem eigenen Profil
➡️ wählen Sie auf der Online-Plattform der Kooperationsbörse interessante Partner für sich aus
➡️vereinbaren Sie über die Plattform Ihre B2B-Meetings im Voraus
✅ Treffen Sie am Messetag auf Ihre zukünftigen Geschäftspartner

Mit Teilnahme an dieser kostenlosen Veranstaltung ist auch der Besuch der Messe kostenfrei.

Durch die Teilnahme an der EEN Unternehmerreise können Sie ohne großen Aufwand Kontakte zu neuen Geschäftspartnern, Kunden und Lieferanten knüpfen. Dabei profitieren Sie vor, während und auch im Nachgang der Veranstaltung von der Unterstützung der EEN-MitarbeiterInnen, die die Reise vorbereiten und begleiten.

Für die Organisation der Delegationsreise fallen keine Kosten an. Die Teilnehmer tragen lediglich die anfallenden Kosten für An- und Abreise, Unterkunft und Verpflegung selbst.

Nähere Informationen zum Programm finden Sie in der detaillierten Agenda.

Anmeldungen sind noch bis zum 27.09.2019, 10 Uhr möglich.

Bei Interesse und/oder Fragen wenden Sie sich jederzeit gerne an Sven Erichson (EEN) unter der Tel. 0391 5693 148 oder per E-Mail an erichson@magdeburg.ihk.de. Zur Anmeldung oder unverbindlichen Interessensbekundung füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es per E-Mail an Frau Kunert.

 

Unternehmerreise

Datum

Kontakt

IHK Magdeburg, Sven Erichson

erichson@magdeburg.ihk.de

+49391 5693 148

Soziale Medien