DEUTSCHLAND | Sachsen-Anhalt

 
   
EEN Logo

 

Enterprise Europe Network Sachsen-Anhalt
Newsletter Mai 2019

 



  

        Inhalt

        Veranstaltungskalender

        EU-News für Unternehmen

        Internationale Partnersuche

 


 



Sehr geehrte Damen und Herren, liebe EU-Interessierte,

in der Mai-Ausgabe unseres Newsletters möchten wir Sie wieder auf verschiedenste Veranstaltungen des Enterprise Europe Network sowie aus der Veranstaltungsreihe "Fit für den Export" der IHK Magdeburg aufmerksam machen. Im News-Teil finden Sie u.a. Informationen zu aktuellen Fördermöglichkeiten für KMU sowie zum Austauschprogramm Erasmus für Jungunternehmer. Hier erfahren Sie, wie GründerInnen an dem Austausch mit erfahrenen UnternehmerInnen im Ausland, inklusive finanzieller Förderung, teilnehmen können.

Nicht zuletzt beschäftigt uns natürlich auch die anstehende EU-Wahl. Sollten Sie noch zögern, ob sie Ihre Stimme für die Wahl des Europäischen Parlaments am Sonntag abgeben wollen, nehmen Sie unseren Aufruf am Ende des Newsletters wahr! #ThisTimeImVoting

Weitere nützliche Informationen haben wir für Sie im folgenden Newsletter, aber auch auf unserer Webseite, zusammengetragen.

Sollten Sie künftig keine Informationen mehr von uns erhalten wollen, bitten wir Sie, uns dies kurz mitzuteilen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr EEN-Team Sachsen-Anhalt



 

Veranstaltungskalender


Nachfolgend finden Sie sowohl interessante Veranstaltungen, die das EEN Sachsen-Anhalt in nächster Zeit (co-) organisiert als auch andere Events, die für Unternehmen aus der Region einen Mehrwert bieten.

 
 
                    
                      Logo FFE

18. Juni 2019
14 bis 17 Uhr
Magdeburg
, IHK Magdeburg

Workshop zu Mahnungen und Vollstreckungen im Auslandsgeschäft

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Fit für den Export" organisiert die IHK Magdeburg einen Workshop zum Thema Mahnungen und Vollstreckungen im Auslandsgeschäft. Hierzu referiert Rechtsanwalt Marc-André Delp darüber, wie Unternehmen ihre Forderungen im Ausland durchsetzen können, um zu verhindern, dass Forderungsausfälle die Liquidität eines Unternehmens beeinträchtigen.

Die Teilnahme ist für IHK-Mitglieder kostenfrei. Eine Anmeldung ist bis zum 12. Juni 2019 möglich. Nähere Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie auf der Webseite der IHK. Weiterlesen

             
                 Logo FFE

20. Juni 2019
14 bis 17 Uhr
Magdeburg, IHK Magdeburg

Workshop zur Außenhandelsfinanzierung

Der "Fit für den Export"-Workshop zum Thema Außenhandelsfinanzierung soll TeilnehmerInnen umfassend über die Möglichkeiten, Herausforderungen und Abläufe der Exportfinanzierung informieren. Als erfahrene Experten referieren Rolf Majewski von der NORD/LB Landesbank Sachsen-Anhalt und Igor Sufraga von der Euler Hermes Aktiengesellschaft zu diesen Themen und geben einen thematischen Einblick.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist bis zum 14. Juni 2019 möglich. Nähere Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie auf der Webseite der IHK. Weiterlesen


                 Logo EEN

25. bis 27. Juni 2019
Erfurt, Messe

 

Kooperationsbörse Rapidcontact 2019

Im Rahmen der Messe Rapidtech + FabCon 3.D in Erfurt findet die Kooperationsbörse Rapidcontact statt. Die Fachmesse und Anwendertagung richtet sich gezielt an Anwender und Entwickler von generativen Fertigungstechnologien. Um auf dieser Plattform des Wissensaustauschs die Kommunikation und das Finden von geeigneten, potentiellen Kooperationspartnern zu erleichtern, veranstaltet das EEN diese Kooperationsbörse. Weiterlesen

              
                
 Logo EEN

25. bis 27. Juni 2019
Brüssel, Charlemagne Building

Energy Call 2020 - Brokerage Event

Das Energy Call 2020 Brokerage Event ist ein integraler Bestandteil der #H2020 Energy Info Days. Die Veranstaltung richtet sich an ein breites Spektrum von Unternehmen, Universitäten und Forschern aus Europa und Drittstaaten, um die Bildung von Konsortien für die kommenden Horizont 2020-Energieausschreibungen (Gesamtbudget von rund 640 Millionen Euro!) in energiebezogenen Themenbereichen zu fördern. Die Brokerage-Veranstaltung bietet eine perfekte Gelegenheit, Konsortien mit exzellenten Partnern aus Industrie und Wissenschaft aufzubauen und ist kostenfrei.

Auf der Veranstaltungsseite finden Sie nähere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung. Weiterlesen

           
                 Logo EEN

3. Juli 2019
10 bis 18 Uhr
Thessaloniki, Porto Palace Conference Centre & Hotel

Matchmaking Event auf der NANOTEXNOLOGY 2019

Das EEN Griechenland lädt ein zur internationalen Matchmaking-Veranstaltung während der NANOTEXNOLOGY 2019, der Fachmesse für Nanotechnologien, organische und gedruckte Elektronik sowie Nanomedizin. Die Veranstaltung soll den teilnehmenden Organisationen mit einigen der wichtigsten Akteure im o.g. Fachbereich zusammenbringen und bietet eine einzigartige Gelegenheit, Ihr Know-how und Ihre innovativen Technologien zu präsentieren, potenzielle (internationale) Geschäfts- aber auch Kooperationspartner für europäische F&E-Projekte zu finden. Weiterlesen

 

 

EU-News für Unternehmen

 


CE-News: Europäische Richtlinien und deren Umsetzung

Als Partner des EEN veröffentlicht die TÜV Rheinland regelmäßig das Informationsblatt CE-News. Darin erhalten Sie aktuelle Informationen und Neuigkeiten zu europäischen Richtlinien und deren Umsetzung.

In der aktuellen Ausgabe der CE-News erfahren Sie mehr über die neue RoHS-Norm, die Europäische Richtlinie zur Barrierefreiheit von Produkten und Dienstleistungen und „passive“ Geräte im Anwendungsbereich des ElektroG. Weiterlesen

 

   

 

      Wissen


EIB vergibt 100 Millionen Euro über Funding Circle

In Zusammenarbeit mit dem Online-Vermittler von Firmenkrediten Funding Circle stellt die Europäische Investitionsbank (EIB) rund 100 Millionen Euro zur Unternehmensfinanzierung für deutsche und niederländische KMU zur Verfügung. Mit einer durchschnittlichen Darlehnshöhe von 40.000 bis 70.000 Euro sollen rund 2.000 KMU eine günstige Finanzierung erhalten. Nähere Informationen finden Sie hier: Weiterlesen


INNOWWIDE unterstützt innovative KMU und Start-ups

Das internationale Projekt INNOWWIDE hat zwei Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen veröffentlicht, die sich auf die Unterstützung innovativer europäischer KMU und Start-ups konzentrieren. Den Fokus bilden dabei die Märkte von Entwicklungsländern, großen Schwellenländern (Brasilien, Russland, Indien, China, Mexiko usw.) und anderen Industrienationen. Die Viability Assessment Projects (VAPs) haben eine maximale Laufzeit von sechs Monaten mit einem Zuschuss von 60.000 Euro. Die erste Ausschreibung ist bis zum 31. Mai 2019 offen. Weiterlesen

  

     


Erasmus für Jungunternehmer - das Austauschprogramm für GründerInnen!

Das europäische Austauschprogramm für UnternehmerInnen bietet großartige Möglichkeiten für „Neulinge“, die fest vorhaben ein Unternehmen zu gründen oder deren Unternehmen maximal drei Jahre alt ist, von erfahrenen UnternehmerInnen zu lernen, die in einem anderen Land ein kleines oder mittelständisches Unternehmen leiten. 
Das Programm bietet finanzielle Unterstützung in Form eines monatlichen ausgezahlten Pauschalbetrag zwischen 530 und 1.100 Euro monatlich. Gesucht werden außerdem „Gastunternehmen“, die ihre Erfahrungen gerne weitergeben und frische Ideen für Ihr eigenes Business suchen. Nähere Informationen finden Sie auf der zugehörigen Webseite. Weiterlesen

 

Internationale Partnersuche

Kooperation


Eurokontakte: Internationale Kooperationsangebote nach Branchen sortiert

Die Publikation "Eurokontakte" bietet Ihnen eine monatliche Übersicht über Kooperationsangebote und -gesuche ausländischerUnternehmen,die Geschäfts-, Forschungs- oder Technologiepartner in Deutschland suchen.

Die aktuelle Ausgabe können Sie hier einsehen.


Profil des Monats im Mai

Monatlich veröffentlichen wir ein ausgewähltes Kooperationsgesuch auf unserer Webseite, unter der Kategorie "Profil des Monats".

"Ein weltweit führender Logistikdienstleister mit Sitz in den Niederlanden bietet eine breite Palette von Lösungen an, die den internationalen Handel erleichtern, darunter den Transport von Paketen und Fracht. Eines seiner wichtigsten Marktsegmente ist die Gesundheitsbranche. Der Konzern ist daran interessiert, gemeinsam mit Partnern mehr wiederverwendbare Verpackungen im Gesundheitswesen zu entwickeln. Gesucht werden daher Entwicklungspartner, die an einem kommerziellen Vertrag mit technischer Unterstützung interessiert sind. Die Anfrage ist Teil einer Open Innovation Challenge."

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der zugehörigen Beschreibung des Kooperationsprofils. Gerne stellen wir bei Interesse Kontakt zu dem Unternehmen für Sie her.

               Kooperation

  

In eigener Sache

 


Rückblick: EU-Infotag – Auftaktveranstaltung in Berlin

Die Auftaktveranstaltung zur großen EU Open for Business-Kampagne der Europäischen Kommission fand am 16. Mai 2019 in Berlin statt. Hier trafen sich KMU-ExpertInnen um mehr über die in Deutschland verfügbaren EU-Programme zu erfahren, die KMU den Zugang zu Finanzmitteln, Partnern und neuen Märkten ermöglichen. Unter den Referierenden waren sowohl EEN-KollegInnen, VertreterInnen der Europäischen Kommission und des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie als auch UnternehmerInnen, die über Ihre Erfahrungen mit EU-Fördermitteln berichteten.

Auf unserer Webseite haben wir Ihnen verschiedene Anlaufstellen zusammengetragen, die Sie bei grenzüberschreitenden Geschäften in verschiedensten Bereichen unterstützen. Weiterlesen


Wahlaufruf zur EUROPAWAHL 2019 - Sachsen-Anhalt wählt Europa!

Nur noch 2 Tage bis zur Europawahl 2019!

Am Sonntag, 26. Mai 2019, wählen WIR ein neues Europäisches Parlament! Am Wahlsonntag werden zudem auch die Stadt- und Gemeinderäte in Sachsen-Anhalt für die nächsten 5 Jahre gewählt.
 
Warum sollten Sie unbedingt Ihre Stimme bei der EU-Wahl abgeben? Welche Frauen und Männer könnten für Sachsen-Anhalt im neuen EU-Parlament sitzen? Und auf welchen Ebenen arbeiten Sachsen-Anhalt und Europa konkret zusammen? Diese und viele andere Fragen werden auf der Webseite des Landtags im Themenschwerpunkt „Europawahl 2019“ beantwortet. Hier gelangen Sie zur Webseite.

Wir möchten Sie dazu aufrufen, am kommenden Sonntag, 26. Mai 2019, Ihre Stimme abzugeben und  Europa zu wählen! Jede Stimme zählt!

 

 

 

Sven Erichson ist unser Sprachgenie. Er spricht Englisch, Chinesisch, Arabisch, Tschechisch, Polnisch, Schwedisch und viele mehr. Wir haben aufgehört zu zählen! :-) 


Kennen Sie schon unseren Sven Erichson?

Jeden Monat stellen wir eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter des EEN Sachsen-Anhalt vor.  

Über Sven Erichson:

Im EEN seit: 2011

Werdegang: Studium Skandinavistik/Slawistik an der Ernst-Moritz-von-Arndt-Universität Greifswald, Ausbildung zum Bankkaufmann, seit 2006 in der Industrie- und Handelskammer Magdeburg tätig

Tätigkeit im EEN: Mitarbeit in der Themengruppe "Internationalisierung und Zusammenarbeit mit Drittstaaten"; Koordination des EEN in der IHK Magdeburg; Vorbereitung und Durchführung von Company Missions (Unternehmensdelegationen);
Kontaktanbahnung für Unternehmen aus Sachsen-Anhalt; Mentor für die zentralchinesischen Partner im EEN,


Persönliches Highlight in der Netzwerkarbeit:
"Insgesamt gefällt mir die sehr enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den internationalen Partnern im Netzwerk, welches als eine Familie betrachtet werden kann. Mein persönliches Highlight in 2019 bis lang war die Company Mission zur Tourismusmesse Holiday World in Prag. Hier hat einfach alles gestimmt. Die mitgereisten Unternehmer hatten fantastische Gespräche mit tschechischen Partnern, woraus sich sicherlich weitere Kontakte und Möglichkeiten für grenzüberschreitende Zusammenarbeiten ergeben werden."


Ansprechpartner

Frau Isabell Rohde
Enterprise Europe Network Sachsen-Anhalt                                                      
c/o tti Technologietransfer und Innovationsförderung Magdeburg GmbH
Tel.: 0391 - 74435-26
E-
Mail: irohde@tti-md.de

                 





Impressum/Datenschutz

Entsprechend der gültigen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) der Europäischen Union haben wir unsere Datenschutzhinweise überarbeitet. Die erhobenen Daten dienen nur der Versendung des Newsletters. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.
Bildnachweise: © Coloures-pic - Fotolia.com; © Enterprise Europe Network; © Pixabay