DEUTSCHLAND | Sachsen-Anhalt

 
   
EEN Logo

 

Enterprise Europe Network Sachsen-Anhalt
Newsletter Juli 2019

 



     

        Inhalt

        Veranstaltungskalender

        EU-News für Unternehmen

        Internationale Partnersuche

        In eigener Sache

 

        Klicken Sie einfach auf das Thema, das Sie am meisten interessiert, um direkt dorthin zu gelangen.


 



Sehr geehrte Damen und Herren,

nur noch wenige Wochen verbleiben bis zur großen internationalen Kooperationsbörse „GAMESMATCH“ auf der weltweit größten Fachmesse für Video- und Computerspiele – der gamescom 2019! Noch haben interessierte Akteure aus der Games-Branche die Möglichkeit sich online anzumelden und das Bestmögliche aus Ihrem Messebesuch herauszuholen.

Möchten Sie den tschechischen und/oder polnischen Markt für Ihr Unternehmen erschließen? Dann begleiten Sie uns zu den bevorstehenden Unternehmerreisen vom 6. bis 8. Oktober in die Industrie-Hochburg Ostrava sowie zur führenden Industriemesse Mitteleuropas MSV Brno oder vom 27. bis 28. November nach Szczecin.

Zudem erfahren Sie in dieser Ausgabe mehr über die EU-Förderprogramme EuroStars für forschungstreibende KMU, und LIFE, das Umwelt und Klimaprogramm der EU. Am Ende des Newsletters stellen wir Ihnen unsere Juliane Wolf vor, Mitarbeiterin in der IHK Magdeburg und Ansprechpartnerin für KMU und Start-Ups im Bereich IKT und Industrie.

Weitere nützliche Informationen haben wir für Sie im folgenden Newsletter, aber auch auf unserer Webseite zusammengetragen.

Sollten Sie künftig keine Informationen mehr von uns erhalten wollen, bitten wir Sie, uns dies kurz mitzuteilen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr EEN-Team Sachsen-Anhalt



 

Veranstaltungskalender


Nachfolgend finden Sie interessante Veranstaltungen, die das EEN Sachsen-Anhalt in nächster Zeit (co-) organisiert. Zudem stellen wir weitere Events vor, die für Unternehmen aus der Region einen Mehrwert bieten.

 
 
             
                 Logo EEN

20. bis 22. August 2019
Köln, Messe

Internationale Kooperationsbörse gamesmatch @  gamescom 2019

Im Rahmen der größten Fachmesse für Video- und Computerspiele, der gamescom, veranstaltet das Enterprise Europe Network  das internationale Matchmaking-Event gamesmatch. TeilnehmerInnen haben die Chance, zeit- und kosteneffizient Kontakte zu potenziellen Geschäftspartnern, Experten und/oder Neukunden zu knüpfen, da sie schon im Vorfeld auf der Veranstaltungsseite die Teilnehmerliste einsehen und Gespräche mit interessanten Kontakten buchen können. Die Teilnahme ist kostenfrei. Sie benötigen lediglich eine Eintrittskarte, die Zugang zum Business-Bereich der Messe gewährleistet. Weiterlesen


                 Logo EEN

17. bis 21. September 2019
Prag (Tschechien), EXPO

 

Internationale Kooperationsbörse auf der Baumesse For Arch

Im Rahmen der Baumesse For Arch 2019, die sich an Hersteller, Leistungsträger und Dienstleister rund um die Bauwirtschaft richtet, findet am 20. September 2019 die Kooperationsbörse MBM For Arch statt. Hier können Akteure der Baubranche neue, internationale Geschäftskontakte knüpfen. Interessenten können sich über die Veranstaltungsseite anmelden und über die anderen Teilnehmenden informieren, Gespräche buchen und ihre Interessen bekunden. Mit der Anmeldung zur Kooperationsbörse erhalten Sie freien Zutritt zur Messe sowie kostenlose Erfrischungen. Weiterlesen

              
               
 Logo EEN

28. September bis 3. Oktober 2019
Liling (China)
International Exhibition Centre

Internationale Keramik-Expo in Liling, China

Die Internationale Keramik-Ausstellung und -Messe findet in diesem Jahr zum zweiten Mal in der zentralchinesischen Stadt Liling (Provinz Hunan) statt. Das Motto der Veranstaltung ist „Prächtiges Xiaoxiang, buntes Liling“. Der Veranstalter bietet verschiedene Unterstützungsleistungen für ausländische Teilnehmer, von Bezuschussung zu Reise- und Hotelkosten, einen kostenfreien Stand sowie Dolmetscherdienste und Unterstützung vor Ort auf dem Messegelände. Für nähere Informationen steht Ihnen Sven Erichson (IHK Magdeburg) per E-Mail erichson@madebrug.ihk.de oder telefonisch unter 0391/ 5693148 zur Verfügung. Weiterlesen

           
                Logo EEN

7. bis 11. Oktober 2019
Rzeszow (Polen),
University of Information Technology and Management

Geschäftskontakte finden auf der TSLA Expo

Im Rahmen der TSLA Expo in Rzeszow organisiert das EEN Polen am 11. Oktober 2019 eine Kooperationsbörse, bei der Teilnehmer individuelle B2B-Gespräche mit Unternehmen aus aller Welt führen können. Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Unternehmen aus den Bereichen Automotive, Industrial Production, Motorisierung, IT, Transport und Logistik.

Die Teilnahme an den B2B-Meetings ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist bis zum 1. Oktober 2019 online über die Veranstaltungsseite möglich. Weiterlesen

           
                Logo EEN

19. bis 21. Oktober 2019
Odense (Dänemark)

WHINN - Week of Health and Innovation

Die Konferenz zu Entwicklungen im Bereich Gesundheitstechnologie und –innovation bietet Ausstellungen, Matchmaking, Vernetzungsangebote, Workshops und Unternehmensbesuche. Die gemeinsame Beratungsinitiative Horizont 2020 von EEN, EU-Hochschulnetzwerk und EU Service-Agentur plant eine Reise zur WHINN für Interessierte aus Sachsen-Anhalt durchzuführen. Damit sollen Gelegenheiten zur Vernetzung und zur zukünftigen Zusammenarbeit sachsen-anhaltischer Akteure aus der Gesundheitsbranche mit potenziellen Partnern aus Süddänemark und den anderen Teilnehmerländern geschaffen werden. Weiterlesen

                 Logo EEN

Oktober und November 2019
Ostrava und Brno (Tschechien)
Stettin (Polen)

Unternehmerreisen nach Tschechien und Polen

Das EEN organisiert zwei Geschäftsanbahnungsreisen für UnternehmerInnen aus Sachsen-Anhalt: Sie wollen Ihre Exporttätigkeiten ausweiten, Neukunden gewinnen, Lieferanten finden oder Erfahrungen mit anderen Unternehmen Ihrer Branche austauschen? Dann klicken Sie hier, um ans Ende des Newsletter zu gelangen, wo Sie ausführliche Informationen zu unseren Reisen nach Ostrava und Brno (Tschechien) bzw. nach Stettin (Polen) finden.

Wir organisieren für Sie individuelle und branchenspezifische Programme, die interessante Firmenbesuche sowie B2B-Meetings mit für Sie geeigneten und potentiellen Geschäftspartnern beinhalten und betreuen Sie vor, während und nach der Unternehmerreise. Weiterlesen

 

 

EU-News für Unternehmen

 

 

      Forschung


EuroStars: Förderprogramm für forschungstreibende KMU

Eurostars ist ein gemeinsames Förderprogramm von EUREKA und der Europäischen Kommission mit dem Ziel, KMU verstärkt für eine europäische Zusammenarbeit in Forschungs- und Entwicklungsprojekten zu motivieren. Eurostars-Projekte sind technologieoffen und dienen zivilen Zwecken. Sie zielen auf die Entwicklung eines innovativen Produktes, Verfahrens oder einer Dienstleistung. Nach dem sogenannten „Bottom-up-Prinzip“ können die Projektinhalte von den teilnehmenden Partnern frei bestimmt werden.

Deutsche Partner eines Projektes erhalten zusammen eine Förderung von max. 500.000 €, wobei die förderfähigen Kosten für KMUs bei 50 % und die förderfähigen Kosten bei Hochschulen und Forschungseinrichtungen bei 100 % liegen.
Der nächste Stichtag zur Einreichung von Förderanträgen ist der 12. September 2019.
Weiterlesen


LIFE-Programm fördert nachhaltige Projekte

Das LIFE-Programm fördert Projekte, die sich für eine nachhaltigere und kohlenstoffarmere Zukunft für Natur, Umwelt und Lebensqualität einsetzen. Das Programm umfasst 3,4 Mrd € in der Förderperiode 2014-2020.  Innerhalb des Programms werden traditionelle (Umwelt und Ressourceneffizienz, Natur und bilogische Vielfalt, Umweltgovernance und Information, Klimaschutzmaßnahmen usw.) und integrierte Projekte (Umwelt, Natur & Klimaschutz) sowie vorbereitende Maßnahmen und Kapazitätsaufbau gefördert. Alle aktuellen Aufrufe in den Life-Unterprogrammen für Umwelt und Klima finden Sie hier. Die Höhe der Förderung ist Projektabhängig. Beide Teilprogramme kofinanzieren in der Regel traditionelle Life-Projekte mit bis zu 55% der gesamten förderfähigen Kosten.

Sie haben Interesse an diesem Programm. Gerne stehen wir Ihnen beratend zur Seite. Weiterlesen

     


CE-News: Europäische Richtlinien und deren Umsetzung

Als Partner des EEN veröffentlicht die TÜV Rheinland regelmäßig das Informationsblatt CE-News. Darin erhalten Sie aktuelle Informationen und Neuigkeiten zu europäischen Richtlinien und deren Umsetzung.

In der Ausgabe für Juli und August erfahren Sie mehr über

  • die neue Marktüberwachungsverordnung,
  • Änderungen bei der Öködesign-Richtlinie und
  • die Neufassung der Maschinennorm EN 60204-1.

Weiterlesen

 

Internationale Partnersuche


Profil des Monats im Juli

Monatlich veröffentlichen wir ein ausgewähltes Kooperationsgesuch auf unserer Webseite, unter der Kategorie "Profil des Monats".

"Ein schwedischer Distributor, der sich auf Vertrieb und Marketing spezialisiert hat, sucht nach Marken im Bereich Haarpflege, Hautpflege, Körperpflege, zahnärztliche Versorgung, umweltfreundliche Gesundheits- und Schönheitsprodukte sowie Papierprodukte, die in den nordischen Markt einsteigen möchten. Das Unternehmen bietet Vertriebs- und Handelsvertreterverträge an, um sein Portfolio an oben genannten Produkten zu erweitern. Das Unternehmen verfügt über etablierte Kanäle zu allen großen Einzelhandelsketten in Skandinavien (Schweden, Dänemark, Norwegen, Finnland und Island), umfangreiche Erfahrung im internationalen Handel, große Lagerhallen sowie E-Commerce-Kanäle und -Lösungen.lesen."

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der zugehörigen Beschreibung des Kooperationsprofils. Gerne stellen wir bei Interesse Kontakt zu dem Unternehmen für Sie her.

               Kooperation

           Kooperation


Partner zur Erstellung einer Marktanalyse gesucht

Ein Unternehmen, das Rotationsformen in Luxemburg produziert, möchte seine Aktivitäten in Deutschland ausweiten und sucht daher nach einem zuverlässigen Partner zur Erstellung einer Marktanalyse (oder den Verkauf einer solchen bestehenden Marktanalyse), insbesondere für technische Teile in verschiedenen Branchen wie Landwirtschaft, Industrie, Automobilausrüstung, Sondermaschinen etc.
Bei Interesse an dem Gesuch, sprechen Sie uns gern an, wir stellen für Sie den Kontakt zu dem Unternehmen her.

  

In eigener Sache


EEN-Unternehmerreise nach Ostrava und Brno

Wann? 6. bis 8. Oktober 2019

Zielbranchen: Maschinenbau, Metallverarbeitung, Elektronik/Elektrotechnik

Programm:

  • Firmenbesuche und B2B-Meetings in Ostrava
  • Weiterfahrt nach Brno zum Besuch der Maschinenbaumesse MSV Brno
  • Möglichkeit zur Teilnahme an einer Kooperationsbörse auf der Messe

Ihr Vorteil: Die Gespräche, sowohl in Ostrava als auch auf der Messe in Brno werden vorab individuell für Sie vom EEN organisiert, sodass Sie viel Zeit sparen und größere Erfolgschancen auf effektive Meetings haben.

Die Teilnahme ist kostenlos, nur die Reisekosten tragen die Teilnehmenden selbst.

Das detaillierte Programm und Informationen zur Anmeldung finden Sie auf unserer Webseite. Weiterlesen

        Kooperation
 


EEN-Unternehmerreise nach Stettin

Wann27. bis 28. November 2019

Zielbranchen: Erneuerbare Energien, Transport & Logistik, Stahl, Maritim

Programm:

  • Teilnahme am B2B-Matchmaking-Event Industrial Bridge zum Finden neuer Geschäfts-, Technologie- und Forschungspartner aus Polen und Deutschland - egal ob Sie Ihre Exporttätigkeit erweitern, Erfahrungen austauschen oder Wissen über neue Technologien oder den Zugang zu Finanzmitteln erlangen wollen
  • interessante Unternehmensbesuche in Stettin mit Gelegenheit zum Austausch mit anderen UnternehmerInnen

Ihr Vorteil: Unterstützende Begleitung durch das EEN vor, während und nach der Reise, sowie vom EEN im vorab organisierte B2B-Gespräche, um größere Erfolgschancen auf effektive Meetings zu garantieren

Die Teilnahme ist kostenlos, nur die Reisekosten tragen die Teilnehmenden selbst.

Das detaillierte Programm und Informationen zur Anmeldung finden Sie auf unserer Webseite. Weiterlesen

 

Kennen Sie schon unsere Juliane Wolf?

Jeden Monat stellen wir eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter des EEN Sachsen-Anhalt vor, damit Sie uns besser kennelernen!

Über Juliane Wolf:

Im EEN seit: 2017

Werdegang: Ausbildung zur Hotelfachfrau nach dem Abitur, ab 2002 dann Studium Internationales Managament an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg. Danach 5 Jahre als Consultant im HR-Bereich, seit 2014 in der IHK Magdeburg, derzeit Referentin für Industrie, Innovation und Konjunktur

Tätigkeit im EEN: Hilfestellung im Bereich Industrie und IKT und Durchführung von Company Missions mit dem Hintergrund Automotive und Maschinenbau

Persönliches Highlight in der Netzwerkarbeit:
"Die Jahreskonferenz des EEN-Netzwerks in Tallinn war mein persönliches Highlight. Die EU ist nicht nur ein bürokratisches Konstrukt, sondern bietet auch verschiedene Möglichkeiten sich in Netzwerken europaweit auszutauschen! In diesem Treffen mit all diesen engagierten, offenen, zukunftsgewandten Menschen aus allen Teilen Europas wird es einem so deutlich vor Augen geführt. Das war sehr inspirierend."

 


Ansprechpartner

Frau Isabell Rohde
Enterprise Europe Network Sachsen-Anhalt                                                      
c/o tti Technologietransfer und Innovationsförderung Magdeburg GmbH
Tel.: 0391 - 74435-26
E-
Mail: irohde@tti-md.de

www.een-sachsen-anhalt.de

                 





Impressum/Datenschutz

Entsprechend der gültigen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) der Europäischen Union haben wir unsere Datenschutzhinweise überarbeitet. Die erhobenen Daten dienen nur der Versendung des Newsletters. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.
Bildnachweise: © Coloures-pic - Fotolia.com; © Enterprise Europe Network; © Pixabay