DEUTSCHLAND | Sachsen-Anhalt

 

Handwerkskammer Magdeburg auf Company Mission

Wie geht es dem Handwerk in der Tschechischen Republik? Mit welchen Herausforderungen ist das Handwerk konfrontiert? Wie ist es um die Zukunft des Handwerks bestellt? Wie kann eine grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Handwerk entwickelt werden? Diese Fragen waren der zentrale Teil der Delegation und Unternehmerreise (Company Mission) der Handwerkskammer Magdeburg nach Prag/Tschechische Republik.

Anhand von informativen Präsentationen zeigten Repräsentanten von CzechInvest und dem Verband für kleine, mittlere und Handwerksunternehmen die gegenwärtige Situation und Entwicklungsszenarien des Handwerks in der Tschechischen Republik und Deutschland. Die größte Herausforderung zur Zeit ist der Fachkräftemangel. An dieser Stelle wurden verschiedene Strategien in beiden Ländern vorgestellt und präsentiert.

Um die grenzüberschreitende Zusammenarbeit von Unternehmen und eine gegenseitige Hilfe zu entwickeln, wurde ein Dialog zwischen der Handwerkskammer Magdeburg und dem Verband für kleine, mittlere und Handwerksunternehmen vereinbart. Unternehmensbesuche rundeten die Company Mission ab.

Die Company Mission wurde in enger Zusammenarbeit zwischen dem Enterprise Europe Network Sachsen-Anhalt und den tschechischen Partnern des Enterprise Europe Network (Technologische Zentrum an der Akademie der Wissenschaften der Tschechischen Republik und dem Zentrum für Regionalentwicklung der Tschechischen Republik) vorbereitet und durchgeführt.