DEUTSCHLAND | Sachsen-Anhalt

 
Das weltweit größte Netzwerk für Internationalisierung
Ihr Partner auf dem Weg in neue Märkte

WORTH Partnership Project fördert Lifestyle-Industrie

Die Entwicklung innovativer Produkte in der Lifestyle-Industrie soll durch transnationale Kooperationen und ein Inkubationsprogramm im Wert von 60.000 Euro gefördert werden

Die dritte Ausschreibung des WORTH Partnership Projekts hat begonnen und läuft offiziell bis zum 31. Oktober 2019. Das Projekt ist eine Initiative, die aus dem COSME-Programm der Europäischen Union finanziert wird und zum Ziel hat, die Entwicklung innovativer Produkte in der Lifestyle-Industrie durch transnationale Kooperationen zwischen Designern, traditionellen und digitalen Handwerkern, Herstellern und Technologiepartnern zu fördern.

Bewerben können sich alle kreativen Akteure, Designer, Handwerker, Start-ups, Technologiefirmen und KMUs aus der Fashion- und Lifestyle-Industrie mit Gütern wie Textilien, Schuhwerk, Möbel/Innendesign, Leder/Pelz, Schmuck und Accessoires.

Bewerber sollten großes Interesse daran haben, Ideen und modische Konzepte mit einem hohen Maß an Innovation, Disruption sowie Integration neuer Technologien und Design zu nutzen.

Ausgewählte Unternehmen profitieren von einem Inkubationsprogramm im Wert von 60.000 Euro, das unter anderem Marketingaktivitäten, internationale Produktpräsentation auf internationalen Designveranstaltungen, ein maßgeschneidertes Mentoring-Programm und ein Startkapital von 10.000 Euro.

WORTH befindet sich nun im dritten Jahr der Umsetzung, 90 Partnerschaften wurden in den vorherigen Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen geschlossen und insgesamt 150 Partnerschaften werden während der vierjährigen Laufzeit unterstützt.  

Alle Informationen zur Teilnahme und zur Registrierung finden Sie auf der Projektseite oder im offiziellen Call. Bei Fragen unterstützen wir Sie gerne.

 

Datum

Kategorie

Sachsen-Anhalt  Lokalnachrichten

Soziale Medien