DEUTSCHLAND | Sachsen-Anhalt

 

Innovationspartner finanzieren durch European SME Innovation Associate

Das Programm finanziert 100 % des Gehalts eines "Innovationspartners" aus dem Ausland für einen Zeitraum von einem Jahr, damit das geförderte KMU Zugang zu Fachwissen hat. Einreichfrist 15. Januar 2020

Das Programm European SME Innovation Associate fördert innovative kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die nachweisen können, dass die für eine bestimmte Innovationsidee erforderlichen Fähigkeiten auf dem nationalen Arbeitsmarkt nicht verfügbar sind (z.B. weil sie nicht existent oder nicht erschwinglich sind). Der Zuschuss finanziert 100 % des Gehalts eines "Innovationspartners" aus dem Ausland für einen Zeitraum von einem Jahr, damit das geförderte KMU Zugang zu Fachwissen hat.

Mit dem gesamten indikativen Budget von 4 Mio. Euro soll eine indikative Gesamtzahl von 115 Aufgaben unterstützt werden. Diese werden auf zwei Cut-offs verteilt, einen für Projekte ab 2019 und einen für Projekte ab 2020.

Mit dem aktuellen Aufruf besteht letztmalig die Möglichkeit für KMU, die Einstellung sogenannter Innovationsassisten durch HORIZON 2020 fördern zu lassen. Zielgruppe sind KMU, insbesondere innovative Start-ups, die internationales Forschungs- und Innovationspersonal suchen. Einreichfrist ist der 15. Januar 2020.

Die Anträge müssen über das elektronische Teilnehmerportal eingereicht werden. Beachten Sie, dass Ihre Organisation, wenn Sie an einem Projektantrag teilnehmen möchten, im Begünstigtenregister des Teilnehmerportals registriert sein und über einen 9-stelligen Teilnehmeridentifizierungscode (PIC) verfügen muss.

Das Programm im Teilnehmerportal finden Sie hier. Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie uns gerne!

Datum

Kategorie

Sachsen-Anhalt  Lokalnachrichten

Soziale Medien