DEUTSCHLAND | Sachsen-Anhalt

 
Das weltweit größte Netzwerk für Internationalisierung
Ihr Partner auf dem Weg in neue Märkte

Rückblick: EU-Infotag – Auftaktveranstaltung in Berlin

Im Rahmen der EU Open for Business-Kampagne trafen sich KMU-ExpertInnen um Unternehmen den Zugang zu Finanzmitteln, Partnern und neuen Märkten zu ermöglichen

Am 16. Mai 2019 fand die Auftaktveranstaltung zur großen EU Open for Business-Kampagne in Berlin statt. Hier trafen sich KMU-Expert*innen um mehr über die in Deutschland verfügbaren EU-Programme zu erfahren,  die kleinen und mittelständischen Unternehmen den Zugang zu Finanzmitteln, Partnern und neuen Märkten ermöglichen. Unter den Referierenden waren sowohl EEN-Kolleg*innen, Vertreter*innen aus dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie sowie der Europäischen Kommission als auch Unternehmer*innen, die über Ihre Erfahrungen mit EU-Fördermitteln berichteten.

Wie kann die EU Unternehmen in Fragen der Finanzierung von Geschäften im EU-Binnenmarkt oder grenzüberschreitende Geschäfte unterstützen? Hier finden Sie einige Anlaufstellen, die Ihnen bei diesen Fragen konkret weiterhelfen können.

  • Kostenfreie Unterstützungsangebote des Enterprise Europe Network in den Bereichen Innovation und Internationalisierung
  • Hilfestellung in Fragen von Marken und Schutzrechten oder Patenten finden Sie über die Anlaufstellen des IPRHelpdesk.
  • Die Internetplattform SOLVIT bietet Unterstützung bei der fehlerhaften Anwendung von EUGesetzen im Binnenmarkt.
  • Das Internetportal Your Europe Business bietet umfangreiche Informationen zu den Möglichkeiten des Europäischen Binnenmarktes (Geistiges Eigentum, Produktanforderungen, Steuern, Handel uvm.)

Gerne unterstützen wir Sie bei allen Fragen rund um die Themen Internationalisierung und Innovation. Nehmen Sie dazu einfach Kontakt zu uns auf.

 

 

Datum

Kategorie

Sachsen-Anhalt  Lokalnachrichten

Soziale Medien