DEUTSCHLAND | Sachsen-Anhalt

 
Das weltweit größte Netzwerk für Internationalisierung
Ihr Partner auf dem Weg in neue Märkte

Wir stehen Unternehmen zur Seite

Das Enterprise Europe Network ist, mit Vertretungen in mehr als 60 Ländern, das weltweit größte Netzwerk von Informations- und Beratungsstellen für die Unterstützung von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) auf dem Weg in internationale Märkte.

Es bietet auf regionaler Ebene praktische und weitestgehend kostenfreie Unterstützung bei der Organisation von Geschäfts-, Technologie- und Projektpartnerschaften in Europa und darüber hinaus. Mehr Informationen zu unserem Service finden Sie hier.

 

 

 

Aktuelle Nachrichten

Neue Ausschreibungen & Webinare im ZIM

|   Sachsen-Anhalt  Lokalnachrichten

Neue Ausschreibungen mit Korea und Israel sowie kostenlose Webinare zu ZIM-Ausschreibungen mit Israel, Frankreich und Singapur

Im Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) des BMWi wurden kürzlich Ausschreibungen mit Korea und Israel eröffnet. Außerdem sind für September kostenlose Webinare geplant, welche die ZIM-Ausschreibungen mit Israel, Frankreich und Singapur zum Thema haben werden.

Südkorea

  • 7. Deutsch-Koreanische Ausschreibung für gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsprojekte mittelständischer Unternehmen im Rahmen des Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) bis 30. Oktober 2020 geöffnet.
  • Hier finden Sie die Ausschreibung

Israel

  • 13. Deutsch-Israelische Ausschreibung für gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsprojekte mittelständischer Unternehmen im Rahmen des Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) und EUREKA bis 25. November 2020 geöffnet.
  • Hier finden Sie die Ausschreibung.
  • Webinar am 15. September 2020, 10 Uhr zur EUREKA/ZIM-Kooperation mit Israel mit den Partnern von ISERD; Details in Kürze auf www.zim.de

Frankreich

  • Webinar am 9. September 2020, 11 bis 12 Uhr zur ZIM-Kooperation mit Frankreich zwischen dem BMWi und Bpifrance via GoToWebinar
  • Themen: beteiligte Förderprogramme in Deutschland und Frankreich, Vorstellung zweier Cluster (FRA + DEU) im Bereich Mobilität/Fahrzeugtechnik, Erfahrungsbericht einer erfolgreichen dt.-frz. ZIM-Kooperation, Fragerunde
  • Hier finden Sie nähere Details zum Webinar, hier die Anmeldung und hier weitere Informationen zur aktuellen 7. Ausschreibung mit Frankreich

Singapur

  • Webinar und fakultatives Matchmaking am 17. September 2020, 09.30 bis 10.30 Uhr zur ZIM-Kooperation mit Singapur zwischen dem BMWi und Enterprise Singapore via B2Match
  • Themen: beteiligte Förderprogramme in Deutschland (ZIM) und Singapur, Erfahrungsbericht einer erfolgreichen dt.-sgp. ZIM-Kooperation, Vorstellung des Matchmakings über B2Match, Fragerunde
  • Hier finden Sie nähere Details zum Webinar und hier weitere Informationen zur aktuellen 7. Ausschreibung mit Singapur
     

Bei Fragen wenden Sie sich gern jederzeit telefonisch unter +49 (0)30 48163-589 oder per E-Mail an zim-international@aif-projekt-gmbh.de.